• avintos_header_montage1

Ein neuartiges Rauchgas-Entstickungsverfahren bei Hitachi

Aufgrund der verschärften EU-Richtlinien für Stickoxydgrenzwerte bei Verbrennungsanlagen in Europa, hat unser Kunde Hitachi Zosen INOVA AG ein neuartiges Rauchgas-Entstickungsverfahren (SNCR) entwickelt.
Das DyNOR™-Verfahren ist die Antwort auf diese verschärften Grenzwerte, welches die Stickoxide in Verbrennungsanlagen auf sehr niedrige Werte reduziert.
Die einfache Konstruktion und problemlose Installation ermöglicht den Betreibern bei geringem Investitionsaufwand das energieeffizienteste SNCR-Verfahren zu betreiben und Kosten zu senken.
Das Herzstück des Systems ist der kundenspezifisch entwickelte 5-Wege DyNOR™ Kugelhahn der Fa. A-TEC. Weiter liefert avintos auch den kompletten DyNOR™-Montagerahmen, der vollständig in Rheinfelden zusammen gebaut wird. Es werden auch diverse Standard-Kugelhähne von PETER MEYER sowie SAFFIX-Spritzschutzbänder eingebaut.